Phillips Schraubendreher

Schraubenzieher-pozidriv

Die Geschichte des Phillips-Recess Schraubendreher

Dieser Schraubenzieher wurde von 1933 erfunden und patentiert. Diese Erfindung wurde von Herrn Thompson gemacht. Bis daher waren die herkömmlichen Werkzeuge ein echtes Problem, da sie nicht mehr zu der automatisierten Industrie passten. Es musste ein neues Werkzeug erfunden werden, dass weniger Zeit und auch weniger Produkte beschädigte. Eines, dass gut für eine qualitativ hochwertige Produktion verwendet werden konnte. Die meisten Hersteller glaubten zu dieser Zeit nicht an die Herstellung dieses Schraubendrehers und waren selbst überrascht, als Herrn Thompson diese Erfindung patentieren lies. Dieses Modell wurde im Laufe der Zeit immer weiter und weiter verbessert und wurde dann im Jahre 1934 von der Firma Philipps patentiert. Vor allem für die Autoindustrie spielte dieses Werkzeug damals eine sehr wichtige Rolle. Ein pozidriv gestaltetes Werkzeug war damit geboren und konnte sehr gut eingesetzt und verwendet werden.


Hol dir jetzt deinen Gutschein für das 13 tlg. PRESCH Innensechskantschlüssel Set. GRATIS zu jeder Amazon.de Bestellung ab 17€ von PRESCH Werkzeugen.

13 teiliges Innensechskantset inklusive Kugelkopf für bis zu 30° Neigung

Alle Standardgrößen in einem Set inkl. praktischer Halterung 


Wie wird der Phillips Schraubendreher verwendet?

Phillips Recess

Wenn zuerst ein Loch verbohrt ist, ist es einfacher eine Schraube reinzudrehen. Dies kann auch beim Philips-Recess vor dem Gebrauch gemacht werden. Denn mit den Führungslöchern ist es viel einfacher die Schraube gerade zu verschrauben. Die Schrauben würden sonst der Maserung folgen und so schief verbohrt werden. Zudem verhindern die Vorbohrungen beim Phillips-Recess das Absplittern des Holzes. Bei weichem Holz kann eine Vorbohrung machen, die mit einem Stanzloch und Ahle durchgeführt wird. Bei härteren Hölzern eignet sich die Vorbohrung mit einem Akkubohrer sehr gut. Wenn dies erledigt ist, dann kann mit der Verschraubung der Schrauben begonnen werden. Dazu wird die eigentliche Schraube und auch der  Phillips-Schraubendreher benötigt. Druck anwenden und die Schraube drehen, bis sie das Holz greift. Sobald dies geschehen ist, muss die Schraube nur noch leicht gehalten werden. Die Finger sollten hierbei die Führung für die Schraube sein, damit die Verbohrung auch gerade wird.

Die Wartung des Phillips Schraubendrehers

Der Phillips-Schraubendreher sollte nur zum Verbohren der Schrauben verwendet werden. Ungeeignet ist er zum Öffnen von Dosen, zum Spachteln oder als Holzmeißel verwenden. Weiter sollte immer die Spitze sauber gehalten werden. Ist der Schraubendreher schon etwas älter und abgenutzt, könnte sich eine Neuanschaffung durchaus lohnen, da ansonsten Verletzungsgefahr bestehen könnte. Auch eine Überhitzung der Spitze ist schlecht. Dadurch wird das Material verbogen und das Produkte kann nicht mehr richtig verwendet werden. Die Lagerung sollte an einem kühlen Ort erfolgen. Dieser sollte ebenfalls trocken sein, damit kein Rost entsteht. Zudem kann der Schaft mit Öl eingerieben werden, damit das Produkt langlebiger wird.

Was ist ein Kreuzschlitzschraubendreher?

Der Recess Schraubendreher ist ein Kreuzschlitzschraubendreher. Das bedeutet, dass er eine Spitze mit vier Sternen hat. Diese Spitze passt zu Schrauben, die eine kreuzförmige Vertiefung besitzen. So können die Anwender einen höheren Drehmoment anwenden und das Produkt greift besser. Wenn zu starke Kraft angewendet wird, dann greift der Kreuzschlitzschraubendreher nicht mehr so gut, um zu verhindern, dass die Schraube beschädigt wird.

Was genau ist eigentlich ein Schraubendreher?

Unter diesem Begriff versteht man ein Werkzeug, das zum Befestigen und auch zum Entfernen von Schrauben verwendet wird. Es gibt dieses Werkzeug in vielen verschiedenen Formen. Die bekanntesten Arten sind zum einen der Kreuzschlitzschraubendreher und der Schlitzschraubendreher.

Wie ist der Recess aufgebaut?

Dieses Modell besteht aus verschiedenen Teilen und Materialien. Hierzu zählen vor allem:

  • der Griff
  • der Schaft
  • die Spitze
  • die Klinge
  • das Material

Eine Überprüfung des Geräts auf 10.000 Volt gemäß IEC 60900:2004 und eine Sicherheitsgarantie ist ebenfalls gewährleistet.

Wo der Drehmoment beim Anziehen einer Kreuzschlitzschraube begrenzt bleiben soll, kommt der Phillips-Schraubendreher, eine Spezialausführung mit Kreuzschlitzspitze, zum Einsatz. Er hat an der Spitze eine nach vorn verjüngte Keilform. Beim Drehen wird die Spitze dieser  Schraubenzieher aus der Schraube getrieben. Zum Einsatz kommt dieser spezielle Schraubendreher überwiegend im Fahrzeugbau.

  • Die Bezeichnung PH mit einer Nummer für die Größe des Werkzeugs kennzeichnet seit der Erfindung vor dem Zweiten Weltkrieg diese Sonderform.
Schrauben Phillips

Hier sind Schrauben mit dem klassischen Phillips Schraubenkopf zu sehen


Hol dir jetzt deinen Gutschein für das 13 tlg. PRESCH Innensechskantschlüssel Set. GRATIS zu jeder Amazon.de Bestellung ab 17€ von PRESCH Werkzeugen.

13 teiliges Innensechskantset inklusive Kugelkopf für bis zu 30° Neigung

Alle Standardgrößen in einem Set inkl. praktischer Halterung